25.02.2015

Hohe Auszeichnungen für Monika Schwarzenbeck und Dr. Josef Bauer

Oberbürgermeister Hans Rampf (Zweiter von links) hat Dr. Josef Bauer (Mitte) im Beisein seiner Frau Josepha, Stadtdirektor Andreas Bohmeyer (links) und dem Vorsitzenden der Kreisgruppe Landshut im Landesjagdverband Bayern, Günther Eggersdorfer, mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Monika Schwarzenbeck und Dr. Josef Bauer, verdiente Mitglieder des Bayerischen Jagdverbandes, haben die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland vom Bundespräsidenten erhalten.[mehr]

19.02.2015

Start für das Forstliche Gutachten – BJV-Präsident Prof. Dr. Jürgen Vocke wünscht sich „mehr Gelassenheit“

Die jungen Bäume in den mehr als 12 500 bayerischen Revieren werden wieder unter die Lupe genommen. Bedienstete der Bayerischen Staatsforstverwaltung kontrollieren mit einem Aufwand, der Millionen kostet, ab Februar vor Ort, wie groß der Einfluss der Wildtiere auf die Entwicklung der jungen Waldbäume ist.[mehr]


19.02.2015

Danke für die „Hingucker“!

Echte Hingucker der Fotoaktion 2014

Die BJV-Fotoaktion 2014 „Echter Hingucker“ hat uns interessante Motive zum Anschauen, Rätseln und Staunen geliefert! [mehr]

17.02.2015

Landesjägertag 2015

Das Programm für den Landesjägertag, der vom 10. bis 12. April in Weiden in der Oberpfalz stattfindet, ist fertig.[mehr]


06.02.2015

Bayerns Jäger haben keine Nachwuchssorgen: 700 Prüflinge bei der ersten Prüfung in diesem Jahr

Das Interesse an der Jagd in Bayern steigt. Zur ersten Jägerprüfung in diesem Jahr treten 727 Bewerberinnen und Bewerber an; im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 506.[mehr]

04.02.2015

Expertenanhörung zum Bergwald ohne Vertreter des Bayerischen Jagdverbandes

Ein Bergwald braucht auch Freiflächen, ideale Biotope für Raufußhühner. Foto: BJV

Der BJV war nicht zur Expertenanhörung zum Schutz des Bergwaldes im Landtag eingeladen. Jagd und Jäger wurden als „größtes Defizit“ beim Schutz bezeichnet. Der BJV wehrt sich gegen die Verunglimpfung.[mehr]


29.01.2015

1400 Gäste beim 20. BJV-Neujahrs­empfang – BJV-Journalistenpreis 2014 vergeben

Zum traditionellen Jahresempfang im Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz waren rund 1400 Gäste aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft gekommen. Der BJV demonstrierte eindrucksvoll die gute Vernetzung der Jagd in Politik und Gesellschaft in Bayern.[mehr]

22.01.2015

Leitbild zur Schwarzwildbejagung

Die richtige und effektive Schwarzwildbejagung ist nach wie vor ein aktuelles Thema. Um die unterschiedlichen Standpunkte innerhalb des Verbandes zu bündeln, hat BJV-Präsident Prof. Vocke eine Arbeitsgruppe beauftragt, ein „Leitbild zur Schwarzwildjagd in Bayern“ zu erstellen, das nun vorliegt.[mehr]


Aufgeschnappt – Aktuelle Audio- und Videobeiträge

15.01.2015

BR-Audio-Beitrag: Wildschwein kulinarisch

Ursula Klement befasst sich Notizbuch-Gespräch von Bayern 2 mit Fragen zum "Wildschwein in der Küche" von der Beschaffung über Fleischqualität bis zu Rezepten.[mehr]


15.01.2015

BR-Gespräch: Hilfe ein Wildschwein

Wie man sich verhalten soll, wenn man einem Wildschwein begegnet, verrät Thomas Schreder im Notizbuch-Gespräch von Bayern 2.[mehr]


22.12.2014

BR-Beitrag: Jagd in GAP - Zu viel Halali

Obwohl Jäger die wichtige Aufgabe haben, den Wildbestand in einem gesunden Maß zu halten, gelten sie bei vielen Menschen als "Tiermörder". Und erst recht schwierig wird's, wenn sich einige Jäger dann auch nicht an die Regeln halten ...[mehr]


19.12.2014

ARD-Beitrag: Gesundes Wildfleisch

Wild kommt sehr viel seltener auf den Tisch als anderes Fleisch. Dabei sind Reh, Wildschwein und Co. fettarm, lecker und leichter zuzubereiten, als viele Menschen denken.[mehr]



↑ nach oben ↑